SpectroNet auf der 9. Wetzlarer Herbsttagung

Aktualisiert: 7. Okt 2020


Vom 24. - 25. September fand die 9. Wetzlarer Herbsttagung in der Stadthalle Wetzlar statt.

Die diesjährige Wetzlarer Herbsttagung bot, neben den bewährten Programmbausteinen in diesem Jahr, am Dienstagmorgen ein Themenfrühstück, wo Hochschullehrer ihre Visionen zukünftiger Entwicklungen in den Bereichen Bildverarbeitung, additive Fertigung und Medizintechnik in Impulsvorträgen erläuterten und anschließend mit den Teilnehmern darüber diskutieren konnten. Weiterhin bestand die Möglichkeit, an einem organisierten Matchmaking teilzunehmen. Unter anderen waren Vorträge von Carlos Lee, Linas Eriksonas, den Firmen Äpre Instruments aus Arizona, Lidaris aus Litauen, Fisba, Dopa, Fraunhofer IOF und Panasonic geplant. Themenschwerpunkt der diesjährigen Parallelsession war die Medizintechnik. Simultandolmetscher standen ebenfalls wieder zur Verfügung. Zudem wurden eine begleitende Ausstellung, ein Netzwerkabendessen sowie Firmenführungen durchgeführt.

In diesem Jahr war Dr. Nick Leithold für SpectroNet auf der Wetzlarer Herbsttagung vertreten und hat vor Ort die Ausstellung der SpectroNet Mitglieder Edmund Optics und Mahr besichtigt sowie mit Experten aus der Optikbranche gesprochen.

Quellen:

Photonik.de

Photonics-Hub

LinkedIn Posts:

Industrieausstellung

Impressionen

#Clusterpartner #Event #Photonik #Optik #SpectroNet #Photonic #Matchmaking

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Gefördert durch:
Unterstützt durch:
Zertifiziert mit:
Silber Label for Cluster Management Excellence

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

© 2020 by SpectroNet c/o Technologie- und Innovationspark Jena GmbH