33.Control, 07.05-10.05, Stuttgart

Aktualisiert: 22. Jan 2020


Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern und 27.252 Besuchern ist die 33. Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung – vom 07. bis 10. Mai 2019 einmal mehr erfolgreich über die Bühne der Landesmesse Stuttgart gegangen und das SpectroNet Team war aktiv mit SpectroNet Partnern dabei.

Die zunehmende Automatisierung und durchgängige Vernetzung industrieller Produktionssysteme treibt unter anderem den Markt der Qualitätssicherung (QS), der dadurch einem fortlaufenden Wandel unterliegt. Diese Entwicklung wird deutlich am stark wachsenden Segment IBV und Visionsysteme. Allein zu diesem Thema hatten auf der diesjährigen Control mehr als 250 Control-Aussteller Komponenten, Baugruppen, Teilsysteme und Komplettanlagen vorgestellt und das aktuelle Weltangebot an IBV-, Vision-, Kamera- und Sensoriksystemen repräsentiert. Für dieses Portfolio erwies sich die Control einmal mehr als der ideale Marktplatz. Fachbesucher erlebten ein weltweit einzigartiges IBV-Angebot. Neue Anwendungsfelder der Bildverarbeitung sowohl im industriellen Alltag als auch bei autonomen Fahrzeugen für den Güter- und Personenverkehr sowie für die Intralogistik sind Beweis für den Bedarf und die Notwendigkeit, moderne Qualitätssicherung mit zukunftsweisenden IBV-Systemen umzusetzen. IBV- und Visionsysteme substituieren zunehmend herkömmliche Mess- und Prüfeinrichtungen und etablieren sich zur Schlüsseltechnologie für die Automatisierung schlechthin. Denn die Hundert-Prozent-Inline-Prüfung greift in der industriellen Fertigung zunehmend, und die Entwicklung von der taktilen Messtechnik hin zur optischen Prüfung schreitet rasant voran.

Source: https://www.control-messe.de/fuer-die-presse/pressemeldungen-messe/news/control-2019-zeigt-qualitaetssicherung-auf-weltleitmesse-niveau-1/


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Gefördert durch:
Unterstützt durch:
Zertifiziert mit:
Silber Label for Cluster Management Excellence

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

© 2020 by SpectroNet c/o Technologie- und Innovationspark Jena GmbH